01. April 2020

Communiqué

Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Hagel-Versicherungs-Gesellschaft hat verschiedene Ernennungen in seinem Expertenstab vorgenommen.

Diese Mitarbeiter wurden zu definitiven Experten für die Beurteilung von hagelgeschädigten Kulturen ernannt:

Kanton

Name

BE

Christoph AEBI, Steffisburg

BE

Gabriel ANDREY, Ligerz

BE

Quentin DIVERNOIS, Ins

BE

Andreas KREBS, Ligerz

BE

Michael TEUTSCH, Ligerz

FR

Irène GACHOUD, Cerniat

FR

Dominique ZAMOFING, Posieux

LU

Severin LISCHER, Marbach

SG

Lukas FÜRST, Rebstein

VD

Aurélien JORDAN, Carrouge

Die Ernennungen bedeuten gleichzeitig eine Auszeichnung für die hohen beruflichen und menschlichen Fähigkeiten der Gewählten.

Kontakt: Pascal Forrer, Direktor, und Esther Böhler, Mediensprecherin, Tel. 044 257 22 11

Die Schweizerische Hagel-Versicherungs-Gesellschaft, Genossenschaft, 1880 gegründet, versichert die landwirtschaftlichen Kulturen von rund 30‘000 schweizerischen Landwirtschaftsbetrieben mit einem Gegenwert von rund 2,1 Milliarden Franken. Sie bietet umfassende Ernteversicherungslösungen zum Schutz gegen Ertragsausfälle infolge von Hagel- und weiterer Elementarschäden. Als Genossenschaft, schüttet sie Überschüsse an ihre Mitglieder in Form von Prämienrückvergütungen aus. Sie ist ISO 9001:2015 zertifiziert.