1. September 2022

Acker Basis - Die preiswerte Basisversicherung für Ackerbaubetriebe

Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft vor grosse Herausforderungen. Das vermehrte Auftreten von Dürren und Starkniederschlägen in den letzten Jahren hat aufgezeigt, wie empfindlich die Landwirtschaft gegen Extremwetterereignisse ist.

Schadenbilanz per Ende August 2022

Betroffene Kantone: BE, BL, GE, JU, LU, SO, VD, ZH
Betroffene landwirtschaftliche Kulturen: Ackerkulturen, Gärtnereien und Baumschulen, Grasland, Obst und Beeren und Wein
Erwartete Schadenmeldungen: 8 960
Erwartete Schadensumme an versicherten landwirtschaftlichen Kulturen: 40 Millionen Franken (davon 10 Millionen Franken Trockenheitssschäden)

Um den durch den Klimawandel bedingten Ertragsausfällen entgegenzuwirken, lanciert die Schweizer Hagel die neue Acker-Basis-Versicherung. Diese bietet einen preiswerten Versicherungsschutz für Ackerkulturen gegen Ertragsausfälle verursacht durch Hagel sowie übermässigen oder fehlenden Niederschlag. Ebenfalls sind Auswuchs beim Brotgetreide und die Wiederherstellungskosten des Kulturlandes gedeckt.

"Mit der Acker Basis lancieren wir ein neues Produkt mit einer angepassten Versicherungsdeckung, welches zu besseren Konditionen angeboten werden kann. Damit schliessen wir eine Lücke in unserer Angebotspalette und gehen auf bereits geäusserte Kundenwünsche ein.", erklärt Adrian Aebi, Direktor der Schweizer Hagel. Die Acker-Basis-Versicherung ist eine innovative Mischung aus traditioneller Ernteversicherung mit der Schadenermittlung vor Ort für die Hagelkomponente und einer Wetterindexversicherung für übermässigen oder fehlenden Niederschlag.

Es ist ein Anliegen der Schweizer Hagel, den landwirtschaftlichen Produzentinnen und Produzenten innovative und preiswerte Versicherungsprodukte zur Verfügung zu stellen, um sie im betrieblichen Risikomanagement zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr zur Acker-Basis-Versicherung: Flyer

Kontakt: Adrian Aebi, Direktor, und Esther Böhler, Mediensprecherin, Tel. 044 257 22 11

Die Schweizer Hagel bietet national und im angrenzenden Ausland eine umfassende Versicherungsdeckung für landwirtschaftliche Kulturen an. Vor 145 Jahren von Schweizer Bäuerinnen und Bauern gegründet, treibt die Schweizer Hagel heute den Wandel in der Agrarversicherungsbranche voran. Sie bietet neben dem Versicherungsschutz für landwirtschaftliche Kulturen auch Versicherungen gegen Tierepidemien bei Schweinen, Legehennen und Milchvieh an. Über 35'000 landwirtschaftliche Betriebe vertrauen ihr über Generationen.