Unser Leitbild

Das Bild der Landwirtschaft und der Versicherungswirtschaft verändert sich laufend, und alles weist darauf hin, dass sich dieser Wandel fortsetzen wird. Der schwierigen Grosswetterlage zum Trotz, bleibt die Schweizer Hagel ihren Grundsätzen als Selbsthilfeorganisation im Dienste der Landwirtschaft treu. Diese Grundsätze haben sich über die Jahre bewährt, und regelmässige Standortbestimmungen halten sie aktuell.

Um unsere Ziele im Dienst am Kunden zu erreichen, wollen wir:

  • eine bedarfsgerechte und umfassende Versicherungsdeckung gegen extreme Wetterereignisse zu einer risikogerechten Prämie anbieten;
  • durch einen gut ausgebauten, kompetenten Aussendienst vor Ort präsent sein;
  • eine rasche und kompetente Schadenabwicklung durch gut ausgebildete Experten aus der Landwirtschaft gewährleisten, welche selbst auch Versicherte sind;
  • durch regelmässige Überprüfung die Verwaltungskosten möglichst tief halten und somit den – auch im internationalen Vergleich – niedrigen Kostensatz aufrecht erhalten;
  • uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren;
  • gute Kontakte mit den landwirtschaftlichen Verbänden, der Versicherungsbranche, den Behörden, der Wissenschaft und den Medien pflegen;
  • leistungsorientierte MitarbeiterInnen rekrutieren und behalten, welche sich mit der Schweizer Hagel identifizieren;
  • uns ethisch und umweltgerecht verhalten und unsere gesellschaftliche Verantwortung klar wahrnehmen.
Reafg Jlff-Fnymznaa & Fgrsna Jlff, Zrffra
Reafg Jlff-Fnymznaa & Fgrsna Jlff, Zrffra

Um die Erreichung dieser Ziele auch messen zu können, betreibt die Schweizer Hagel ein Qualitäts-Management System, zertifiziert nach der ISO-Norm 9001:2015. Das Zertifizierungsverfahren beurteilt die Qualität der Dienstleistung. Der Erwerb und der Erhalt dieses Zertifikats ist Beweis und Bestätigung dafür, dass unsere Dienstleistungen professionell erbracht werden und für unsere Kunden nutzbringend sind.