08. Juni 2015

5., 6. und 7. Juni 2015: Hagel und heftige Regenfälle verursachen vor allem in den Kantonen Jura, Neuenburg, Bern, Luzern und Zürich Schäden in der Landwirtschaft

Die Schweizer Hagel Versicherung schützt die Landwirtschaft gegen Hagel- und andere Elementarschäden

Angaben zur Situation hinsichtlich Hagel und heftiger Regenfälle per 08.05.2015

Betroffene Kantone:

  • Vor allem die Kantone JU, NE, BE, LU, ZH. Weitere kleinere Ereignisse auch in anderen Kantonen.

Betroffene landwirtschaftliche Kulturen:

  • Vor allem Ackerkulturen, Gemüse, Gärtnereikulturen, Gras und Obst.

Erwartete Anzahl Schadenmeldungen:

  • Bis 800

Erwartete Schadensumme an versicherten landwirtschaftlichen Kulturen:

  • Bis 4.0 Million Franken

Die Schweizer Hagel Versicherung garantiert den betroffenen Versicherten aus der Landwirtschaft eine rasche und professionelle Schadenabschätzung durch kompetente Experten.

Hinweis: Versicherungsnehmer können Schäden per Fax, Post oder vorzugsweise per Internet unter www.hagel.ch melden.

Kontakt: Emilia Baldi, Mediensprecherin, oder Patricia Angehrn Tel. 044 257 22 11

Die Schweizerische Hagel-Versicherungs-Gesellschaft, Genossenschaft, 1880 gegründet, bietet national und im angrenzenden Ausland eine umfassende Versicherungsdeckung (Hagel- und weitere Elementarschäden) für landwirtschaftliche Kulturen an. Als Genossenschaft, schüttet sie Überschüsse ihren Mitgliedern in Form von Prämienrückvergütungen aus. Sie ist ISO 9001:2015 zertifiziert.